logotype

Geschichte

Das legendäre Waldfest in Unterfrauenhaid (Burgenland - Bezirk Oberpullendorf) am Weinberg findet traditionell Anfang Juli statt. Jahr für Jahr ist das Fest sehr gut besucht und bietet ein einzigartiges Flair. Das Feeling am Gelände, das durch die Isolierung mit Stauden entsteht, gibt es kein zweites Mal. Das Waldfest ist ein absolutes Highlight für Alt und Jung und somit vom burgenländischen Festsommer nicht mehr wegzudenken. Um den Besuchern ein gelungenes Fest bieten zu können, beginnen die Vorbereitungsarbeiten schon sehr früh. Anfang Mai werden Ausbesserungsarbeiten des Holzgerüstes durchgeführt, welche bis in den Juni hinein langen. Das mittlerweile traditionelle Waldfest fand erstmals im Rahmen eines Grillfestes der damaligen Dorfjugend statt. Im Laufe der Jahre wurde bei den darauf folgenden Grillfeiern die Besucheranzahl immer größer, sodass sich letztendlich das ein traditionelles Fest mit Gästen aus nah und fern entwickelte. Das Waldfest in Unterfrauenhaid zählt nun zu den größten Festen im Burgenland.

„Wenn du den Wald vor lauter Partystimmung nicht mehr siehst, dann bist du am Waldfest in Unterfrauenhaid!“

2017  waldfest.cc   globbers joomla templates